Saisonausklang des Vorstandes und der Kampfrichter

Gemütliches Beisammensein mit leckerem Buffet

Jahresrückblick Senioren 2015

Ein intensives und für die Seniorensportler unseres HLV-Kreises Darmstadt-Dieburg wiedermal erfolgreiches Sportjahr ist vorüber. Ca. 24 aktive Seniorensportler gingen 2015 regelmäßig und erfolgreich für Vereine unseres HLV-Kreises bei Hessischen, Süddeutschen, Deutschen und Weltmeisterschaften der Senioren an den Start. Dabei errangen sie 22 Titel, 18x 2., 9x 3. Plätze sowie zahlreiche weitere Platzierungen. 5 Titel bei Deutschen Meisterschaften:

 

Gleitsmann Günter 1945 MTV Urberach im Hochsprung mit 1,38 m
Henning Monika 1966 MTV Urberach im Weitsprung mit 5,08 m
Henning Monika 1966 MTV Urberach im Dreisprung mit 10,76 m
TuS Griesheim 4x400m in 4:52,73 min mit Seim Gabriele (1965), Adler Birgit (1965),

                                                               Peters-Karbstein Marion (1964), Schoormann Vera (1965)
TuS Griesheim 3x800m in 8:14,89 min mit Seim Gabriele (1965),

                                                               Peters-Karbstein Marion (1964),

                                                               Schoormann Vera (1965) 

 

und ein 3. Platz bei den Weltmeisterschaften in Lyon (F):

Howorka, Nina W35 asc Darmstadt (Slovak Repub) in 2:18,55 min

 

ragen dabei besonders heraus. Weitaus mehr Teilnehmer gab es regelmäßig bei Volks- und Straßenläufen.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten!
(alle Ergebnisse 2015 siehe unten)

 

Viele Senioren nutzten die Wettkämpfe, um sich mit anderen Athleten zu messen. Ebenso viele wollten ihre eigene Leistungsfähigkeit testen, auch ohne Aussicht auf vordere Meisterschaftsplatzierungen. Für die Meisten war jedoch auch die soziale Komponente der Wettkämpfe sehr wichtig. So gab es wieder einen regen Erfahrungsaustausch und so mancher Wettkampf klang in gemeinsamer Runde aus. Sogar Athleten, die verletzungsbedingt nicht starten konnten, kamen zu Veranstaltungen, um die Mitstreiter zu treffen und anzufeuern. In dieser kameradschaftlichen Atmosphäre macht es Spaß, die eigenen Grenzen auszuloten!

 

In diesem Sinne alles, alles Gute für 2016!

Felix Bornhofen Deutscher Jugendmeister

In Lübeck überraschte Felix die Konkurrenz im Block Sprint der M15

Am 6.9.2015 wurde Felix Bornhofen vom asc Darmstadt deutscher Jugend-Meister bei den Block-Meisterschaften der U16 in Lübeck. Der HLV-Kreis-DaDi gratuliert ihm und seinem Trainer Stephen Wirth zu dieser Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Aus unserem Kreis haben ebenfalls zwei Mädchen des Jahrgangs 2000 die weite Reise nach Schleswig-Holstein in Kauf genommen:

5. Platz Svenja Sommer TV Groß-Zimmern im Block Lauf

29. Platz Julia Fenn asc Darmstadt im Block Wurf

 

 

Ausführlicher Bericht auf der Homepage vom asc Darmstadt

 

Bericht auf der Homepage vom HLV

 

Ergebnisse der Meisterschaften

Lisa Tertsch lief bei Jugend-DM zweimal auf den Silberrang

Zwei Starts zwei tolle Erfolge für Lisa Tertsch vom asc Darmstadt

Bei der Jugend-DM in Jena ging Lisa zweimal an den Start und wurde jeweils mit einer Silbermedaille belohnt. Am Freitagabend über 3.000 Meter müsste sie sich nur der klaren Favoritin Miriam Dattke (9:43,22 Minuten), der U18-WM-Teilnehmerin vom SCB Berlin, geschlagen geben. Lisa überquerte die Ziellinie nach 9:59,08 Minuten und hatte ebenfalls einen deutlichen Vorsprung vor der drittplatzierten Valerie Moser (Running Team Ortenau/10:05,56).

Am Samstagabend über 1.500 Meter Hindernis hatte sich Lisa ebenfalls eine Medaille erhofft und ging vom Start weg beherzt in Führung. 400 Meter vor Schluss wurde sie dann von Lisa Vogelsang (Eintracht Hildesheim) überholte. Diese konnte ihre Führung bis ins Ziel auf knapp 4 Sekunden ausbauen. Lisa Vogelsang lief nach 4:49,08 Minuten als Siegerin ins Ziel, ihr folgte Lisa Tertsch (4:52,81) und dann fast sieben Sekunden dahinter Anna Kristin Fischer (4:59,01) auf dem Bronzemedailleplatz. Alle drei Zeiten lagen unter der bis dato gelaufenen deutschen WJU18-Jahresbestzeit.

Weitere Teilnehmer aus unserem Leichtathletik-Kreis:

Marie Fritzlar - asc Darmstadt WJU20 - 400m 58,26s im Vorlauf

4 x100m Staffel StG Darmstadt/Rimbach/Kirchhain WJU20 (Marie Fritzlar, Alexandra Felten, Rebecca Tesch alle drei vom asc Darmstadt mit Julia Mehner vom TSV Kirchhain) 52,54s im Vorlauf

4 x100m Staffel StG Darmstadt/Rimbach/Kirchhain WJU18 (mit Starterinnen von der TG Rimbach und vom TSV Kirchhain) 48,92s im Vorlauf / aufgegeben im B-Finale

4 x100m Staffel StG Darmstadt/Rimbach/Kirchhain MJU18 (Sven Dunkel, Fabian Reil, Lally Jawo und Benedikt SChroth alle vom asc Darmstadt) disqualifiziert wegen Wechselfehler im Vorlauf

 

Link zu den Ergebnissen

Schülerspiele 2015 in Alkmaar

Bronze-Medaillen für Julia Fenn im Kugelstoß und für die Sprint-Staffel der Jungs

Ergebnisse de Athleten der Stadt Darmstadt
20150702ErgebnisseICG.pdf
PDF-Dokument [24.1 KB]

Ergebnisse Hessische Seniorenmeisterschaften

Neu-Isenburg am 6. und 7. Juni 2015

Bei den hessischen Seniorenmeisterschaften beteiligten sich auch Athleten aus unserem HLV-Kreis.
Platzierungen und Ergebnisse können sich sehen lassen. Immerhin mit:
9 mal 1. Platz
9 mal 2. Platz
2 mal 3. Platz
2 mal 4. Platz
1 mal 5. Platz

Tabellarische Aufstellung aller Ergebnisse
2015HMSeniorenErg.pdf
PDF-Dokument [288.5 KB]
Das Foto zeigt Günther Gleitsmann, MTV Urberach bei der Siegerehrung.

Erfolge unserer Kreisathleten bei der DM 10.000m 

Gute Ergebnisse erzielten zwei Läufer aus unsrem HLV-Kreis bei der deutschen Meisterschaft im 10.000-Meter-Lauf am 2. Mai in Ohrdruf (Thüringen).
So belegte bei den Frauen Marion Peters-Karbstein vom TuS Griesheim in der W50-Altersklasse den dritten Rang mit 42:00, 3 Minuten.
Jürgen Zehnder vom TSV Pfungstadt wurde mit 34:49,49 Minuten Sechster bei den Männern in der Altersklasse M40.
Beide Fotos zeigen Jürgen Zehnder mit Startnummer 62.
Von Marion Peters-Karbstein existiert leider kein Foto. Foto: Theo Kiefner

Günter Gleitsmann wurde Deutscher Meister im Hochsprung

In der M70 übersprang er 1,38m 1. Versuch und gewann seine Altersklasse

Am 28.2.2015 wurde Günter Gleitsmann vom MTV Urberach deutscher Altersklassen-Meister der M70 bei den Hallen-Meisterschaften der Senioren in Erfurt. Der HLV-Kreis-DaDi gratuliert ihm zu dieser Leistung und wünscht weiterhin gute Gesundheit und viel Erfolg.

Foto: Homepage MTV Urberach

Lisa Tertsch wurde Deutsche Jugend-Meisterin im Crosslauf

Mit 21 Sekunden Vorsprung lief sie nach 4.400m ins Ziel

Von der Startlinie bis ins Ziel dominierte Lisa das Feld der WJU18 bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Markt Indersdorf und wurde damit erstmalig Deutsche Jugend-Meisterin.

Mit ihren Mannschaftskolleginnen Claire Otte (24. Platz) und Elsa Binisik (49. Platz) belegte das Team vom asc Darmstadt den 6. Platz, mit nur einem Punkt Rückstand auf den bronze Medaillien Platz.

Weitere Teilnehmer aus unserem Leichtathletik-Kreis:

Regina Blatz - TuS Griesheim 5. Platz W50

Vera Schoormann - TuS Griesheim 8. Platz W50

Jürgen Zehnder - TSV Pfungstadt 6. Platz M40

Axel Seipel - Tus Griesheim 11. Platz M65

Axel Dietrich - asc Darmstadt 24. Platz Männer Mittelstrecke

 

Link zu den Ergebnissen

Aktualisierte DLO seit 1.1.2015 gültig

Für das Wettkampfjahr 2015 gilt die am 15.11.2014 veröffentlichte Version der DLO.

Lisa Tertsch wurde Süddeutsche Meisterin über 1.500m

In 4:35,53 lief sie nicht nur zum Titel sondern auch zur deutschen Jahresbestleistung

Am 8.2.2015 wurde Lisa Tertsch vom asc Darmstadt süddeutsche Meisterin bei den Hallen-Meisterschaften der WJU18 in Karlsruhe. Der HLV-Kreis-DaDi gratuliert ihr zu dieser Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

 

Lisa und Claire mit ihrem Trainer Harald Schröter

WETTKAMPFSYSTEM KINDERLEICHTATHLETIK

DLO Anhang 5 - Änderungen zur Saison 2015

Die vom BA Jugend anlässlich seiner Sitzung am 09.-11.05.14 in Darmstadt beschlossenen Änderungen wurden dem DLV-Verbandsrat am 25.07.14 in Ulm in einem entsprechenden Antrag auf Inkraftsetzung vorgelegt.

Über den Antrag wurde wie folgt abgestimmt:

Der DLV-Verbandsrat beschließt mit deutlicher Mehrheit die Inkraftsetzung der

vom BA Jugend am 09.05.14 beschlossenen Änderungen des Anhangs 5 der DLO“

siehe Anlage.

In diesem Zusammenhang wurde erneut auf die Einhaltung von gefassten Beschlüssen hingewiesen.

Mit der Bestätigung durch den Verbandsrat wird somit der Anhang 5 zur DLO, wie unter

http://www.leichtathletik.de/service/wettkampforganisation/bestimmungensatzung-

vordrucke/ veröffentlicht, zum 01.01.2015 in Kraft treten und eine verbindliche Umsetzung in den Landesverbänden gefordert sein.

HLV-Kreis-Informationen

Alle wichtigen Infos des HLVs an unsere Kreisvereine findet man hier: 

HLVKreisInfoJanuar2015.pdf
PDF-Dokument [59.7 KB]

Der Aktuelle HLV-Newsletter ist online

Der zweite diesjährige HLV Newsletter ist online und steht als Download zur Verfügung.

2. HLV Newsletter
NewsletterAusgabe022012.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]

Wer den Newsletter direkt vom HLV per Mail erhalten möchte, kann sich unter folgendem Link dafür anmelden.

Entscheidung des DLVs zum Wettkampfsystem für Kinder

Für Mitte Juni ist sie nun also geplant: die Entscheidung zur bundesweiten Kinderleichtathletik und zum dazu passenden Kinder-Wettkampfsystem

Entstanden ist nun eine aussagekräftige, kompakte Entscheidungs-grundlage, eine von Dominic Ullrich erstellte Präsentation mit zahlreichen Benjamin Heller-Fotos - allesamt aufgenommen bei unserem Schau!-Wettkampf im Bürgerpark, den wir in allerbester Erinnerung haben, oder?

 

Hier gleich der Link zu der DLV-News und zur Präsentation:

 

Die Entscheidung über die künftige Gestaltung des Kinder-Wettkampfprogramms wird vom DLV-Verbandsrat im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid (16./17. Juni) getroffen.

Trainerausbildung im Bundesfreiwilligendienst

Information aus dem Sportkreis

Zum Einlesen in das Thema wird die offizielle Broschüre des Hessischen Sozialministeriums empfohlen. Sie finden diese mit der Bezeichnung „Freiwilligen Dienste in Hessen“ als PDF Datei auf der Site des Hessischen Sozialministeriums. 

 

Die Sportjugend Hessen will ab dem 1.9.2012 neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport (FS J) auch den neuen Bundesfreiwilligendienst im Sport in Hessen (BFD) einführen. Beim FSJ können die Teilnehmer wie bisher eine Übungsleiter C-Lizenz erwerben. Für den Bundesfreiwilligendienst sind andere Aufgabenfelder vorgesehen. Eines dieser Aufgabenfelder ist der sportartspezifische Kinder – und Jugendsport. Hier soll den Freiwilligen der Erwerb einer Trainer C–Lizenz ermöglicht werden.

 

Der Landessportbund Hessen hat zu dem oben genannten Thema die Lehrwarte der Hessischen Sportverbände zu einer Besprechung eingeladen. Jürgen Senft
vom Sportkreis 33 wird an dieser Veranstaltung teilnehmen und weiter informieren.