Der Schüler-Vergleichskampf der Leichtathletik in Bruchköbel war gegen Ende der Freiluftsaison ein Abschlusshöhepunkt für die jungen Athleten in den Kreisen.

Zum vierzehnten Mal veranstaltete der Hessische Leichtathletikreis Offenbach/Hanau am 28. September im Rudolf Harbig-Stadion den Vergleichswettkampf. 513 Kinder und Jugendliche aus acht hessischen Landkreisen kämpften bei idealen Wetterbedingungen um Sieg und Platzierung.

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg stellte 46 Athleten aus 13 Vereinen, wobei der ASC Darmstadt mit 25 Athleten am stärksten vertreten war.

Einen ersten Platz erreichten die Schüler U14, die Schülerinnen U14 wurden Zweite. Vierte wurde die männliche U16 und Fünfte die weibliche U16. Obwohl der Landkreis Darmstadt-Dieburg keine U12-Mannschaft gemeldet hatte, belegte er von neun Kreisen den fünften Platz.

Andrea Zemke, Vorsitzende des Hessischen Leichtathletik-Verbandes des Landkreises Darmstadt-Dieburg, zeigte sich zufrieden über die Ergebnisse und freute sich über die Beteiligung der Athleten aus dem Kreis.

Folgende Vereine stellten Athleten (Anzahl in Klammern) ASC Darmstadt (25), TV Groß-Zimmern (3), SG Egelsbach (3), LG Reinheim/Roßdorf (2), TuS Griesheim (2), TSG Messel (2), TV Dieburg (2), TV Alsbach (2), TSV Pfungstadt (1), LG Langen (1), TV Seeheim (1), SKG Ober-Ramstadt (1), TSV Klein-Umstadt (1).

Ergebnisse und Punkte

Die meisten Punkte in der jeweiligen Altersklasse erzielten:

WU16 Fiona Neff, ASC Darmstadt 45 Punkte,

WU14 Svenja Sommer, TV Groß-Zimmern 58 Punkte,

MU16 Vinzenze Heller, LG Reinheim/Roßdorf 38 Punkte,

MU14 Felix Bornhofen, TV Alsbach 61 Punkte.

Erste Plätze mit hervorragenden Einzelergebnissen erzielten:

Hochsprung MU14: Felix Bornhofen (TV Alsbach) 1,70 Meter,

Speerwurf MU14: Felix Bornhofen (TV Alsbach) 40,05 Meter,

Kugelstoßen MU14: Finn Seidenthal (TV Alsbach) 12,28 Meter,

Kugelstoßen WU14: Julia Fenn (TV Dieburg) 9,33 Meter,

Hochsprung WU14: Julia Fenn (TV Dieburg) 1,45 Meter,

Weitsprung WU14: Svenja Sommer (TV Groß-Zimmern) 4,92 Meter.

Als Kampfrichter aus unserem Kreis Darmstadt-Dieburg waren im Einsatz:

Monika Resch (TuS Griesheim), Klaus Berner (TV Seeheim), Erhard Binder (TV Alsbach) und Christian Donges als Starter (TV Groß-Zimmern).

 

Den nächsten Vergleichskampf gibt erst 2014 wieder.

 

Text: Klaus Berner