Spannung hält an 

LEICHTATHLETIK Noch keine Vorentscheidung in der Kinder-Liga in den Altersklassen U 8 und U 10

KLEIN-UMSTADT - (revo). Während in der Altersklasse U 12 die Siegermannschaft der diesjährigen Kinderleichtathletik-Liga bereits feststeht, ist die Spannung in den Wettbewerben der U 8 und U 10 umso größer.

Bei den Jüngsten haben noch drei Mannschaften die Chance auf den Gesamtsieg. An der Spitze der Ligawertung nach vier von fünf Wettkämpfen liegen der TV Seeheim und der ASC Darmstadt punktgleich mit fünf Zählern an der Spitze. Auf Rang drei hat die LG Langen nur einen Punkt Rückstand und somit ebenfalls noch alle Möglichkeiten auf den Ligasieg.

Beim Wettbewerb am Wochenende in Klein-Umstadt hingegen hatte eine ganz andere Mannschaft die Nase vorn. Die SG Dieburg/Gräfenhausen setzte sich mit sieben Rangpunkten gegen den ASC (9) und Seeheim (11) durch.

In der U 10 sind es ebenfalls die Darmstädter und Seeheimer, die sich an der Spitze tummeln. Nachdem der TV sich am Wochenende mit fünf Zählern den Tagessieg holte und sich dabei klar gegen Darmstadt (10) durchsetzte, liegen beide in der Gesamtwertung mit vier Zählern in Führung und machen im letzten Liga-Durchgang Anfang November den Sieger unter sich aus.

 

Quellennachweis: www.Echo Online vom 6.9.2017

Fotos

Die Fotos wurden dankenswerterweise von Stefan Judt zur Verfügung gestellt.