Langen siegt vorzeitig

LEICHTATHLETIK Am Frankenstein gleichauf mit der U 12-Mannschaft des ASC Darmstadt

NIEDER-BEERBACH - (revo). Ein Wettkampftag steht noch aus, aber die Entscheidung, wer 2017 in der Kinderleichtathletik-Liga des Kreises Darmstadt-Dieburg die Altersklasse U 12 gewinnt, ist bereits gefallen. Auf dem Bergturnplatz am Frankenstein oberhalb von Nieder-Beerbach lieferten sich die Teams der LG Langen und des ASC Darmstadt einen spannenden Wettkampftag in außergewöhnlichem Ambiente. Am Ende lagen beide Mannschaften mit zehn Rangpunkten gleichauf und wurden somit beide als Sieger vor der Startgemeinschaft aus SG Egelsbach, SG Weiterstadt und TSG Messel gewertet, die auf 14 Zähler kam.

In der Gesamtwertung liegen die Langener nun mit drei Siegpunkten an der Spitze und können bei einem Streichergebnis vom zweitplatzierten ASC Darmstadt (6) auch im letzten Wettbewerb nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Garanten für diesen Teamerfolg waren unter anderem die Sieger in der männlichen Wertung, die mit Mika Bruchhäuser, der in der M 11 auf gute zehn Rangpunkte kam, und Henning Judt (22) in der M 10 jeweils von der LG Langen kamen. Bei den weiblichen Starterinnen setzte sich Marlene Seitz (LG Klein-Umstadt/Semd) in der W 10 ebenfalls mit zehn Punkten durch, Nele Müller (SG Dieburg-Roßdorf) war in der W 11 erfolgreich (14).

 

Quellennachweis: www.Echo Online vom 31.8.2017

Fotos

Die Fotos wurden dankenswerterweise von Stefan Judt zur Verfügung gestellt.