Kinderleichtathletik-Liga 2011/2012

Endstände der U8 und U10 nach dem 5. Wettkampf in Reinheim

Endstand der U8
120422 - Endstand Kila-Liga U8.pdf
PDF-Dokument [16.4 KB]
Endstand der U10
120422 - Endstand Kila-Liga U10.pdf
PDF-Dokument [16.4 KB]

Wie wird die Ligawertung ausgerechnet?

Die Kinderleichtathletik-Liga besteht aus ingesamt fünf Veranstaltungen: 1x Freiluft, 1x Halle, 1x Cross, 1x Halle, 1x Freiluft
Die Auftaktveranstaltung integriert in das Kinderleichtathletik-Sportfest der SG Egelsbach hat im September stattgefunden. Der ersten Hallenwettkampf war am 6.11.2011 in Darmstadt. Zu dritten Veranstaltung traf man sich im Rahmen des Zahlwaldcrosses zu einem kombinierten Hallen- und Stadionwettkmapf am 29.1.2012 in Roßdorf. Weiter ging es am 18. März 2012 unter der Federführung von der TG Traisa in der Kreissporthalle in Nieder-Ramstadt. Der letzte und abschließende Freiluft-Wettkampf wird am 22. April 2012 in Reinheim stattfinden.

 

Für jede der fünf Liga-Veranstaltungen wird es eine Einzelauswertung geben. Nach Abschluss des fünften Wettbewerbes wird dann der Liga-Sieger gekührt:
Pro Verein pro Altersklasse (U8 und U10) - egal ob dieser Verein eine komplette Mannschaft gestellt hat oder mit einem anderen Verein eine gemeinsame Mannschaft gebildet hat - erhält der Siegerverein / die Siegervereine 30 Punkte, der zweite Verein/ die zweiten Vereine 27 Punkte, dann 25, 23, 21, 20 und schließlich in Einerschritten bis 0. Gewonnen hat derjenige Verein, der in einer Altersklasse innerhalb der fünf Veranstaltungen die meisten Punkte gesammelt hat.

Unberücksichtigt bleibt der Wechsel der Kinder der Jahrgänge 2004 beim Jahreswechsel von der U8 in die U10. Die Gesamtwertung berücksichtigt keine einzelnen Kids sondern nur die jeweilgen Vereine in den Altersklassen U8 und U10.
Alle weiteren Mannschaften eines Vereins können auch Punkte in der Liga-Wertung sammeln.